Helferkreis Asyl Ottobrunn / Hohenbrunn  

Helferkreis Asyl Ottobrunn/Hohenbrunn



Aktiv werden / Spenden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sie mit helfen können:

Direkte Hilfe

  • Asylbewerber beim Deutschlernen unterstützen z.B. durch Mitarbeit in der „Deutschwerkstatt“
  • Einzelfallhilfe bei der Bewältigung des Alltags in Deutschland geben: Arztbesuche, Behördengänge, Übersetzungshilfen etc.
  • eine Schulpatenschaft für junge Erwachsene übernehmen
  • eine Patenschaft oder Schulpatenschaft für eine Familie mit Kindern übernehmen
  • beim Einstieg ins Berufsleben für Flüchtlinge helfen (Vermittlung von Praktika, Hilfe bei Bewerbungsschreiben, geeignete Jobsuche, Zeugnisse anerkennen lassen etc)
  • die Flüchtlinge am sozialen Leben in unseren Gemeinden teilhaben lassen, durch Einladungen zu Sport, Kultur, Begegnung oder, ganz banal, nach Hause
  • bei der Organisation von Ausflügen und Festen helfen

Wenn sie an unseren Treffen teilnehmen wollen, finden sie die Termine unter "Organisatorisches" .

Spenden

  • Geld spenden:  Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden.
    Kath. Kirchenstiftung St. Magdalena
    Kreissparkasse München Starnberg
    (Konto Nr. 310182704, BLZ 70250150)
    IBAN: DE09 70250150 0 310182704
    BIC: BYLADEM1KMS
    Stichwort "Asylhilfe Ottobrunn/Hohenbrunn"

    Weitere Information erhalten Sie von unserem Team Spendenkonto (Email: spenden@helferkreis-asyl.com ).


  • Sachen spenden: 
    Bitte beachten Sie: Ihre Sachspenden kommen allen sozial Bedürftigen zugute, auch Flüchtlingen. (Merkblatt)

Wohnraum

Ein dringendes Anliegen des Helferkreises ist die Suche nach Wohnungen und Zimmern für Aufenthaltsberechtigte, die ALGII nach SGBII beziehen (Harz IV). Sie müssen die Unterkunft des Landratsamtes verlassen und sich auf dem freien Markt eine Wohnung suchen.

Wenn Sie selber Wohnraum anbieten können oder jemanden kennen, der Wohnraum vermieten will, kontaktieren Sie bitte unser Team Wohnung (Email: wohnen@helferkreis-asyl.com ). Die Mietkosten (inkl. NK und Kaution) werden vom Landratsamt München übernommen.

Geschenke für Flüchtlingskinder

Immer wieder treten Bürger und Institutionen an uns heran, die den Flüchtlingskindern etwas schenken möchten. Viele Flüchtlingsfamilien wohnen in beengten Wohnungen und sind häufig schon eine Weile hier. Die Grundbedürfnisse an Kleidung und Spielsachen sind gedeckt, u.a. auch weil die Eltern günstig in der Klawotte einkaufen können.

Aus unserer Sicht eignen sich daher Aktionen, die den Kindern Gelegenheiten bieten, Deutsch zu sprechen, Zeit mit Einheimischen zu verbringen und aus den engen Wohnungen herauszukommen. Ideen wären z.B.:

  • Gemeinsamer Besuch eines Puppentheaters / Kindertheaters / Konzertes / Zirkus
  • Gemeinsamer Besuch des Christkindlmarktes
  • Einladung zur Faschingsfeier oder Weihnachtsfeier im Verein, Kindergarten oder in der Schule
  • Schwimmbad-Eintrittskarten oder gemeinsamer Besuch
  • Kino-Eintrittskarten oder gemeinsamer Besuch
  • Einladung zum Schlittenfahren, Eislaufen oder einen Ausflug

Besonders geeignet für Unternehmungen sind die Schulferien, in denen die Kinder oft wenig Kontakt zur „deutschen“ Umgebung haben.

Gerne können sie auch auf unser Konto spenden. Mit diesen Spenden finanzieren wir z.B. Schwimmbadkarten, Theaterkarten, Feiern, Sportartikel, Teilnahme an Ferienkursen für die Kinder.

Alle Familien haben Paten im Helferkreis. Bitte sprechen Sie uns an, die Paten werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.


© 2017 Helferkreis Asyl Ottobrunn/Hohenbrunn Bildnachweis         Impressum